GMX und Web.de bieten kostenlose Handyflatrate an

Telekommunikation   Admin Funatiker    22.11.2010, 11:18 Uhr  

ReTweet!

Unter dem Namen „FreePhone“ bieten GMX und Web.de einen neuen Mobilfunktarif an. Ohne Mindestumsatz und Grundgebühr können Nutzer der E-Mail-Dienste kostenlos mit den bislang 1,3 Millionen Mobilfunkkunden von 1&1 und anderen FreePhone-Nutzern telefonieren. Die dazu nötige SIM-Karte ist für 9,60 Euro erhältlich.

Pro SMS in ein beliebiges Netz und Gesprächsminute in Fremdnetze werden 9,9 Cent berechnet. Datenverbindungen kosten 19,9 Cent pro Megabyte. Kunden bezahlter E-Mail-Dienste von GMX und web.de erhalten monatlich ein Freivolumen von 100 Megabyte. Für die Mitnahme einer vorhandenen Mobilfunknummer spendieren die Anbieter ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro.

Pro E-Mail-Kunde können bis zu vier SIM-Karten bestellt werden.