nexem. » Spiele

Piratenpartei entert Onlinespiele

10.8.2009    2 Kommentare ReTweet!
Piratenpartei

Anhänger der Piratenpartei haben Graffitis erstellt, die man bei verschiedenen Onlinespielen von Valve (u.a. Counter-Strike 1.6 und Source) an die Wand sprühen kann. Diese sind dann für alle Spieler des aktuelles Levels betrachtbar.

Die Leser werden darüber informiert, dass die Piratenpartei sich „gegen ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot von sog. Killerspielen” einsetzt und zur Wahl aufgefordert. Auf den Plakaten wird die rhetorische Frage gestellt, ob Computermäuse eine „Mordwaffe 2.0” seien.

Das Spraylogo ist einem Plakatentwurf nachempfunden, der allerdings nicht genügend Stimmen erhalten hat, um offiziell gedruckt und aufgehängt zu werden.

Update für Xbox 360: Mehr Funktionen und Spiele-Download

08.8.2009    0 Kommentare ReTweet!
Xbox 360

Am 11. August soll Microsoft ein großes Update für die Xbox 360 veröffentlichen.

Neu ist unter anderem, dass im integrierten Online-Store nun auch Spiele gekauft und heruntergeladen werden können. Diese sollen wohl zwischen 20 und 30 Euro kosten. Zudem soll man die Avatare zukünftig mit Kleidungsstücken anpassen können.

Computerspieler gründen eigenen Verband

27.7.2009    1 Kommentar ReTweet!

Der „Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler” existiert seit dem 12.7.2009 und ist bei einer Demonstration in Karlsruhe am vergangenen Wochenende erstmals an die Öffentlichkeit gegangen.

Der Verband wurde „von Spielern für Spieler” gegründet und konnte bereits einige Partner gewinnen. Er will die Interessen von Computerspielern nach außen hin gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik vertreten und Aufklärungsarbeit leisten. Unter anderem sind Informationsveranstaltungen für Eltern geplant, um diese über die Möglichkeiten des Jugendschutzes zu informieren.

Michael-Jackson-Computerspiel

12.7.2009    5 Kommentare ReTweet!
PlayStation 3

Weihnachten 2009 soll ein Spiel rund um den King of Pop veröffentlicht werden, an dem Michael Jackson bis zu seinem Tod mit seinem eigenen Spielestudio MJJ aktiv mitgearbeitet haben soll.

Das Spiel soll vermutlich für Playstation 3 und Xbox erhältlich sein und sowohl Sprachaufnahmen als auch Musiksamples von Michael Jackson enthalten.

Die Arbeiten am Spiel sollen trotz des Todes unverändert fortgeführt werden.

Left 4 Dead Downloadcontent veröffentlicht

22.4.2009    1 Kommentar ReTweet!
Steam

Heute wurde das erste große Update für Left 4 Dead veröffenlicht. Zu den großen Neuerungen gehören u.a. ein neuer Spielmodus, zwei neue Kampagnen für den Versus-Modus und 7 neue Achievements. Außerdem wurden zahlreiche Programmfehler behoben.

Das Update ist sowohl für den PC als auch für die xBox 360 kostenlos. Auf dem PC installiert es sich bei dem nächsten Start von Steam.

Gamingsender GIGA stellt Sendebetrieb ein

13.2.2009    11 Kommentare ReTweet!
GIGA

Die Konzernleitung des Pay-TV-Senders Premiere, welcher den Sender vor rund einem Jahr übernommen hat, gab überraschend bekannt, dass die Ausstrahlung des Spiele- und Jugendsenders bereits Ende März 2009 eingestellt werden soll.

DieKonzernleitung begründet diese Entscheidung damit, dass sich das Unternehmen wieder vermehrt auf sein Kerngeschäft, das Pay-TV, konzentrieren will. Seit Jahren kämpft der Konzern mit Umsatzverlusten, daher erscheint diese Entscheidung etwas unlogisch.

Premiere hatte den damals wirtschaftlich angeschlagenen Sender vor knapp einem Jahr aufgekauft. Seitdem spielt Giga Gewinne ein. Aus Unternehmenskreisen heißt es, dass der Sender zwar Gewinne mache, jedoch der derzeit anhaltenden Wirtschaftskrise nicht gewachsen sei und deshalb nicht mehr in das Konzept des Konzernes passe.

Erste Folgen dieser Entscheidung sind bereits heute spürbar. So heißt es nach eigenen Angaben, dass seit dem heutigen Freitag keine neuen Sendungen mehr aufgezeichnet werden. Demzufolge sollen bis zur Einstellung des Sendebetriebes nur noch Wiederholungen ausgestrahlt werden.

Ob mit der Einstellung des Sendebetriebes auch das gleichnamige, unter Gamern beliebte Online-Portal eingestampft werden soll, gab das Unternehmen nicht bekannt. Es heißt jedoch, dass das Unternehmen sich bereits in Verhandlungen mit möglichern Partnern befinde, welche dieses ab April weiterführen sollen.

Ob diese Entscheidung für das Unternehmen richtig war, wird sich wohl erst im Laufe des Aprils ergeben. Fakt ist, dass damit eine beliebte Institution in der Gamerszene zu Sarge getragen wird.

"Steam Cloud" kommt diese Woche

04.11.2008    0 Kommentare ReTweet!
Steam

Valve wird diese Woche den neuen, kostenlosen Service „Steam Cloud” starten. Dieser Service wird als erstes Spiel die „Left 4 Dead”-Demo, die diese Woche erscheint, unterstützen. Der Service sorgt dafür, dass die Einstellungen (Tastaturbelegung, Multiplayer-Einstellungen wie Spraybilder, etc.) auf dem Account gespeichert werden, damit sie automatisch eingestellt werden, wenn man sich von einem anderen PC aus einloggt (z.B. aus dem Internetcafe).

Der Service ist kostenlos und wird von Valve kostenlos an interessierte Entwickler vergeben. Vermutlich werden die Entwickler allerdings im gegenzug Steam nutzen müssen, da die „Steam Cloud” eine Erweiterung des Steam Clients ist.

„Left 4 Dead” wird der erste Titel sein, der das Spiel unterstützt, doch Valve plant, den Service per Patch für viele bereits erschienene Spiele wie z.B. „Counterstrike: Source” verfügbar zu machen.

PlayStation 2 als offene Plattform für Entwickler freigegeben

30.10.2008    0 Kommentare ReTweet!
PlayStation 2

Sony gab bekannt, dass Spiele-Entwickler zukünftig keine Lizenzabgaben für PS2-Spiele mehr zahlen und dass neue Spiele nicht mehr erst von Sony freigegeben werden müssen.

Mit dieser Maßnahme soll die PS2 vor allem für kleinere Entwickler und Publisher interessant gemacht werden.

Wer jetzt aber hofft, selbst kostenlos Spiele für die PS2 entwickeln zu können, muss sich dazu allerdings weiterhin zuerst eine Entwickler- bzw. Debugkonsole besorgen.

Seite 2 von 15 | « Erste | « Neuer | Älter »