Ist AVATAR ein Plagiat?

Multimedia   Admin Funatiker    02.2.2010, 20:56 Uhr  

ReTweet!

Der in Russland als Kultautor gefeierte 76-Jährige Boris Strugatzki sieht in James Camerons Pocahontas-Remake „AVATAR – Aufbruch nach Pandora“ ein Plagiat seines Romans „Die Unruhe“. In diesem Roman besucht ein Wissenschaftler den Planeten Pandora und lebt dort mit hundeartigen Ureinwohner. In Camerons Film begegnet der Ex-Marine Jake Sully auf einem ebenfalls „Pandora“ genannten Mond den katzenartigen, humanoiden Ureinwohnern (Na’vi). Strugatzki sieht jedoch von einer Klage ab.

„AVATAR“ erzielte ein Einspielergebnis von zwei Milliarden US-Dollar und neun Oscar-Nominierungen.
„Die Unruhe“ ist im dritten Band von Strugatzkis gesammelten Werken (ISBN 978-3453526853) erhältlich.

Quelle: spzeitung.ru

Kommentare/Trackbacks lesen

1) Admin skoch schrieb am 30.1.2010 um 12:03 Uhr:

Hier auch nett: Avatar = Pocahontas? http://tinyurl.com/y8a5pgp

Kann nicht sagen, inwiefern es passt, weil ich beide Filme nicht kenne.

2) Admin Funatiker schrieb am 02.2.2010 um 21:12 Uhr:

Ich habe Pocahontas damals™ auf Videokasette gesehen. Avatar habe ich mir neulich erst im Kino gesehen. Ich musssagen, dass Avatar erfolgreich den Pocahontas-Stoff in einen Since-Fiction-Film mit deutlich zu erkennenden Umwelt-Motiven einarbeitet. Der Film wurde übrigens mithilfe eines Clusters aus 35.00-Prozessorkernen gerendert ( http://ur1.ca/lbpi ).

3) BPhoenix schrieb am 02.2.2010 um 21:22 Uhr:

Normale CPU Kerne?
Naja mit Grafikkarten wäre das sicher flotter gegangen :P.

4) Admin skoch schrieb am 02.2.2010 um 23:25 Uhr:

Nichtmal über einen Film können wir uns ohne technische Aspekte unterhalten. Nerd-Laden hier :-D

5) Jackson_ schrieb am 03.2.2010 um 00:08 Uhr:

"Nerd-Laden hier :-D"
omg^^

6) BPhoenix schrieb am 03.2.2010 um 11:02 Uhr:

Hey den Film hab ich nicht gesehen und irgendwie bisher keine so richtige Lust verspürt das zu tun. Aber das technische interessiert mich halt :P. Hat die fette Serverfarm denn nicht eine Menge Geld gekostet? Denn ich dachte der Film wäre relativ billig produziert worden. Naja aus Funatikers Link kann ich das nicht entnehmen da zu viel anderes Zeugs enthalten ist und ich die Stelle die er meinte auf die schnelle einfach nicht finde...

7) SammysHP schrieb am 03.2.2010 um 13:09 Uhr:

http://tinyurl.com/ydtccex ;)

8) Admin Dustin Steiner schrieb am 04.2.2010 um 10:15 Uhr:

Wenn man drüber nachdenkt ist der Grundgedanke von Pocahontas und Avatar gleich. Aber wenn man alles gleich als Plagiat abspempelt, dann könnte man keine Bücher, Filme und sonst was mehr produzieren, weil es einfach überall gleiche Grundgedanken und Übereinstimmungen gibt ^^;

9) cr schrieb am 15.2.2010 um 18:37 Uhr:

zum thema "ideentransfer" in avatar vielleicht auch interessant

"Does Avatar Steal From Roger Dean?"

http://www.classicrockmagazine.com/news/does-avatar-steal-fr om-roger-dean/