Die PARTEI tauscht Gratisausgabe von BILD gegen Titanic

Die Welt   Admin Funatiker    03.11.2014, 19:57 Uhr  

ReTweet!

Am kommenden Samstag, den 8. November 2014, lässt der Axel Springer Verlag wieder allen Haushalten in Deutschland eine Ausgabe von „BILD“ zustellen. Die satirisch angehauchte Partei „Die PARTEI“ nimmt dies zum Anlass, kostenlose Ausgaben des Blattes gegen eine Ausgabe der Satirezeitschrift „Titanic“ zu tauschen.

Der Umtausch findet am Samstag in mehreren Städten in der Bundesrepublik statt. In der Quelle sind genaue Orte und Zeiten angegeben. Der Charakter der Veranstaltungen unterschiedet sich von Stadt zu Stadt: In Berlin gibt es neben der Ausgabe der Titanic auch Glühwein. Der Tausch ist außerdem in eine Veranstaltung namens „Mauerevent“ eingebettet, die nach Angaben der Veranstalter auch „Mauerpropaganda“ beinhaltet.

Dass gerade die Zeitschrift „Titanic“ verteilt wird, ist wenig überraschend: „Die PARTEI“ ist im Wesentlichen eine Idee der Redaktion des Satireblattes und bezeichnet dieses Wahlweise als Sponsor oder offizielles Sprachrohr der Partei.

Auch andere Organisationen hatten durch Aktionen Kritik an der Aktion von „BILD“ geübt: Eine Druckerei verschenkte in der Vergangenheit etwa „Bitte keine BILD einwerfen“-Aufkleber. Die Webseite BILDblog rief etwa auf der Zusendung schriftlich zu widersprechen

Quelle: bildblog.de

Kommentare/Trackbacks lesen